Seite auswählen

BitPanda ist zweifellos dabei, eine der beliebtesten Kryptowährungs-Börsen in Europa zu werden.

Sie bieten ein hohes Sicherheitsniveau und einen schnellen Transaktionsprozess. Egal ob Sie kaufen oder verkaufen, BitPanda hält Ihre Gelder nicht zurück. Stattdessen werden die Gelder sofort an den Käufer oder Verkäufer transferiert.

Sie können Bitcoins, Ethereum, Litecoin und Dash kaufen und die erwähnten Altcoins für Bitcoin handeln. Mit einer Vielzahl an Optionen, wie Sie Ihr Fiatgeld in Kryptocoins umtauschen können, werden Sie definitiv nicht enttäuscht sein.

Unserer Meinung nach ist BitPanda die sicherste Kryptowährungs-Börse Europas, mit einem modernen Design und einem extrem einfach zu nutzenden Interface.

 

BITPANDA: ÜBERBLICK

Name: BitPanda
Webseite:
Mindestausgaben: 25€
Typ: Börse und Wallet
Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash
Fiatgeld: EUR
Bewertung: 4.5/5

BitPanda ist sowohl eine Börse als auch ein Kryptowährungs-Wallet. Das heißt, Sie können Ihre Kryptowährung über BitPanda kaufen und Ihre Kryptocoins zudem in einem Wallet aufbewahren.

BitPanda wurde 2014 in Österreich gegründet und war vorher als Conimal GmbH bekannt.

Das Unternehmen war ursprünglich ein Start-up, das von drei Studenten erdacht wurde, die sehr an der Blockchain-Technologie und Kryptowährungen interessiert waren. Sie erkannten eine riesige Lücke auf dem europäischen Kryptowährungsmarkt – es war einfach sehr mühsam, Kryptowährungen zu kaufen.

Von da an wuchs das Unternehmen zu einer der bekanntesten europäischen Kryptowährungs-Börsen heran.

Die Philosophie von BitPanda ist, einen Service anzubieten, der praktischer ist als alles andere, was derzeit existiert. BitPanda bietet nicht nur eine Plattform zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, sondern strebt auch danach, innerhalb eines rechtlichen Rahmens zu arbeiten, um sowohl sich selbst als auch seine Kunden zu schützen.

 

Neben seiner Funktion als Kryptowährungs-Börse bietet BitPanda auch ein Kryptowährungs-Wallet, in dem Sie all Ihr virtuelles Geld aufbewahren können. Wenn Sie also kein separates Wallet haben, machen Sie sich keine Sorgen – BitPanda wird Ihnen eine Adresse und einen privaten Key zur Verfügung stellen.

Der Service ist voll automatisiert – sobald die Zahlung bestätigt ist, erhalten Sie Ihre Kryptowährung. Die Gelder werden nicht zurückgehalten und sie werden automatisch an den Käufer transferiert. Dies reduziert die Risiken deutlich und erhöht die Sicherheit Ihres Fiatgeldes und Ihrer Kryptowährung.

BitPanda hat im Oktober 2016 einen Preis für Start-ups gewonnen und ist seitdem ein vertrauenswürdiges Unternehmen im Reich der Kryptowährungen.

 

BITPANDA: UNTERSTÜTZTE LÄNDER

BitPanda ist vor allem in Europa bekannt. Sie können Ihre Coins von jedem Ort der Welt aus verkaufen, wenn Sie BitPanda verwenden, Käufe können allerdings nur von Europa aus getätigt werden.

Die Website ist in zwei Sprachen verfügbar – Englisch und Deutsch, da es in Österreich gegründet wurde.

Sie werden nicht auf alle Zahlungsmethoden zugreifen können, da manche von ihnen auf bestimmte Regionen beschränkt sind. Für internationale Kunden stehen nur Skrill und Neteller als Zahlungsmethoden zur Verfügung.

Fazit: Denken Sie zuerst darüber nach, welche Zahlungsmethode Sie verwenden möchten, und überprüfen Sie dann, ob Sie sie von Ihrem Heimatland aus verwenden können oder nicht.

 

BITPANDA: ANGEBOTENE KRYPTOWÄHRUNGEN

BitPanda arbeitet stetig daran, seinen Service und das Angebot an Kryptowährungen zu verbessern.

BitPanda bieten den Kauf/Verkauf der folgenden Währungen an (Stand Juli 2017):

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Dash

 

BITPANDA: AKZEPTIERTE ZAHLUNGSMETHODEN

BitPanda bietet eine große Auswahl an Zahlungsmethoden, bei den Zahlungs- und Auszahlungsanbietern gibt es allerdings Unterschiede.

Die Transaktionsgeschwindigkeit kann zwischen 10 Sekunden und bis zu 3 Tagen variieren, je nachdem, für welche Methode Sie sich entscheiden.

Die meisten Zahlungsmethoden von BitPanda sind verzögerungsfrei, so dass Ihre Bitcoins fast sofort ausgeliefert werden, bei Käufen mit Kredit-/Debitkarte, und Käufen mit SOFORT, NETELLER oder EPS werden die Bitcoins nahezu sofort an Ihr Wallet übermittelt. Die Durchführung von SEPA-Überweisungen nimmt ungefähr einen Tag in Anspruch, was bedeutet, dass es ungefähr so lange dauert, bis die Bitcoins in Ihrem Wallet ankommen.

Der Verkauf von Bitcoins ist mit BitPanda ein einfacher und reibungsloser Prozess. Sie müssen die Bankverbindung angeben, an die die SEPA-Überweisung transferiert werden soll. Sie können auch Skrill oder NETELLER nutzen und Ihre Auszahlung dort erhalten. Danach erhalten Sie eine Kryptocoin-Adresse, an die Sie Ihre Kryptocoins innerhalb von 10 Minuten senden müssen. Das Geld sollte innerhalb von 10-30 Minuten auf Ihrem Konto sein.

ZAHLUNGSMETHODEN:

  • Visa / MasterCard
    • SOFORT Überweisung
    • SEPA-Überweisung
    • Skrill
  • NETELLER
    • GIROPAY / EPS
    • Geschenkgutschein

AUSZAHLUNGSMETHODEN:

  • SEPA-Überweisung
    • Skrill
    • NETELLER
    • Amazon.de Gutscheincode

 

‚BITPANDA ON THE GO‘

Eine der neuesten Erweiterungen ist ‚BitPanda to Go‘ – Sie können alle angebotenen Kryptocoins in allen Postfilialen in Österreich erwerben. Sie können Bargeld in Kryptocoins im Wert von 50€, 100€ oder 500€ umtauschen.

Sie erhalten einen Gutschein mit einem Code und alles, was Sie brauchen, ist ein per E-Mail verifiziertes Konto. Sie wählen die Währung aus, die Sie kaufen möchten, geben den Code ein und die Gelder werden innerhalb von Sekunden auf Ihrem Konto sein.

Im Wechselkurs sind alle Gebühren enthalten, Sie müssen also nach dem Einlösen Ihres Gutscheins nichts mehr bezahlen.

Bisher wurde dieses Angebot nur in Österreich eingeführt, es gibt aber Pläne, es auch anderswo in Europa anzubieten.

 

BITPANDA: DATENSCHUTZ & SICHERHEIT

BitPanda hat einen großen Nachteil – wenn Sie möchten, dass Ihr Konto sicher ist und ein höheres Transaktionslimit hat, müssen Sie ein Identifikationsformular einreichen und sich einer Verifizierung per Videochat unterziehen.

Die Plattform verfügt zudem über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung via Google und protokolliert alle Anmeldeversuche, für den Fall, dass jemand versucht, auf Ihr Konto zuzugreifen.

Ich denke, dass einer der überraschendsten Aspekte von BitPanda die Verifizierung via Videoanruf ist. Sie sprechen mit einem echten Menschen und müssen einen von Ihrer Regierung ausgestellten Ausweis vorzeigen. Keine Sorge – es handelt sich nicht um einen Betrugsversuch, sondern um die Bestätigung, dass Sie die Person sind, die Sie behaupten zu sein.

BitPanda bietet drei verschiedene Verifizierungslevel, die darauf basieren, wie viele Informationen Sie preisgeben möchten und welches Zahlungslimit Sie bevorzugen:

  • Verifizierte E-Mail – Mit einer verifizierten E-Mail können Sie keine Bitcoins kaufen, Sie können aber pro Tag Bitcoins im Wert von bis zu 1.000€ verkaufen und bis zu 7.500€ pro Monat.
  • Verifizierte Telefonnummer – Mit einer verifizierten Handynummer können Sie Bitcoins mit einer beliebigen Zahlungsmethode kaufen, Kreditkarten ausgenommen. Mit den anderen Zahlungsmethoden können Sie bis zu 50€ pro Tag kaufen.
  • Verifizierte Identität – Indem Sie Ihre Identität verifizieren, können Sie Bitcoins mit einer Kreditkarte kaufen, bis zu 350€ pro Tag und bis zu 10.000€ pro Monat. Mit anderen Zahlungsmethoden können Sie bis zu 5.000€ an Bitcoins pro Tag und bis zu 75.000€ pro Monat kaufen.

 

GEBÜHREN

BitPanda gibt die Gebühren nicht öffentlich an, was eine der häufigsten Beschwerden ist. Stattdessen sind sie im Kryptocoin-Preis enthalten, wenn Sie Ihre Coins kaufen oder verkaufen.

Die Börse bietet tendenziell überdurchschnittlich hohe Wechselkurse an, da man Kryptocoins mit Methoden kaufen kann, die Rückbelastungen ermöglichen – wie Bankkarten oder Skrill.

Die Gebühr variiert je nach Zahlungsmethode, in der Regel liegt sie etwa 2% über dem durchschnittlichen Marktpreis. Es können jedoch zusätzliche Gebühren anfallen, basierend auf der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode.

Wenn Sie Ihre Coins kaufen oder verkaufen möchten, werden Sie feststellen, dass der Preis sich aus dem Wechselkurs und einer kleinen Gebühr zusammensetzt.

 

KUNDENSERVICE

Der Kundenservice von BitPanda ist über ein Support-Ticket verfügbar – es handelt sich nicht um einen Live Chat, sondern funktioniert eher wie eine E-Mail.

Meiner Erfahrung nach hat BitPanda zum Ziel, innerhalb von 24 Stunden zu antworten, und das haben sie getan. Bislang bietet BitPanda auf seiner Website keine andere Art von Kundenservice an. Sie können sie aber auch via Facebook und Twitter erreichen.

 

INTERFACE

BitPanda hat vielleicht eine der modernsten und am fortschrittlichsten aussehenden Websites. Sie ist einladend und einfach zu bedienen, auch für Neulinge.

Die Börse bietet keine mobilen oder Desktop-Anwendungen, es gibt aber eine auf Mobilgeräte optimierte Version der Website. Sie können damit auf Ihr Konto zugreifen und werden die gleichen Funktionen sehen wie bei der Desktop-Version.

 

FÜR WEN IST ES GEDACHT?

Die Börse ist definitiv eine der besten Plattformen für Anfänger, vor allem aufgrund ihres einfachen und modernen Designs, auch Neulinge werden sich hier zurechtfinden.

BitPanda ist insbesondere dann der richtige Ort für Sie, wenn Sie daran interessiert sind, in Kryptowährungen zu investieren und nicht sehr viel Wert auf Ihre Privatsphäre legen. Sie können zudem ein Wallet verwenden, das schon auf BitPanda bereitsteht, oder Ihre Kryptocoins auf ein separates Wallet transferieren.

Wenn Sie allerdings die Anonymität schätzen, die Kryptowährungen bieten, werden Sie nicht allzu glücklich darüber sein, Ihren Ausweis vorzuzeigen und Ihre Adresse einzureichen. Sie sind im Netzwerk weiterhin anonym, aber Ihre Daten werden sich in der Hand Dritter befinden.

Daher wird BitPanda häufiger von Personen verwendet und bevorzugt, die neu in der Welt der Kryptowährungen sind und nichts dagegen haben, etwas mehr für Transaktionsgebühren zu bezahlen.

 

BITPANDA: SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG FÜR DEN KAUF IHRER ERSTEN KRYPTOWÄHRUNG

Wir wollten selbst sehen, ob BitPanda wirklich so einfach zu benutzen ist, wie jeder sagt, also haben wie beschlossen, es selbst auszuprobieren.

Es hat sich herausgestellt, dass man in 8 Schritten ein Konto erstellen und die ersten Kryptocoins kaufen kann! So geht’s:

#1 Gehen Sie zu www.bitpanda.com und wählen Sie Deutsch als Ihre Hauptsprache.

#2 Klicken Sie ‚Registrieren‘. Zu Beginn müssen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse angeben, sie bestätigen und Ihr Passwort auswählen.

#3 Sobald Sie sich einloggen, landen Sie auf dem Haupt-Dashboard, das leicht zu verstehen ist und stark an PayPal erinnert.

#4 Wenn Ihr erster Instinkt ist, ein paar Kryptocoins zu kaufen, gehen Sie zur Registerkarte ‚Kaufen‘. Hier finden Sie Folgendes:

  • Aktueller Marktpreis und Schwankungen der gewählten Kryptowährung
  • Verfügbare Zahlungsmethoden
  • Wie viel Sie kaufen möchten

#5 Der Mindestbetrag, den Sie ausgeben müssen, liegt bei 25€, womit Sie einige Tausend Satoshis erhalten (100.000.000 Satoshi = 1 Bitcoin).

#6 Sie müssen sich erneut anmelden und einen 2-teiligen Verifizierungsprozess via Google durchlaufen. Wenn Sie Ihr Konto noch nicht verifiziert haben, müssen Sie dies vor der Zahlung erledigen.

Wenn Sie sich für eine Gold-Verifizierung entscheiden, werden Sie automatisch zu einem Videochat mit einem der Kundendienstmitarbeiter weitergeleitet, der Ihre Identität verifiziert.

Die Mitarbeiter sprechen sowohl Englisch als auch Deutsch.

#7 Aktualisieren Sie die ‚Kaufen‘-Seite, nachdem der Videochat beendet ist. Jetzt werden Sie mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode fortfahren können.

Auch während der Zahlungsüberprüfung wird alles in Deutsch angezeigt.

#8 Das war’s! Glückwunsch, Sie haben Ihre erste Kryptowährung erworben, in unserem Fall war das Bitcoin.

Sie können alle Details in der Verlaufsbox nachsehen.

Unsere Bitpanda Erfahrung

Wir haben bei der Nutzung von BitPanda nichts gefunden, worüber wir uns beschweren könnten, daher haben wir beschlossen, sie mit 4,5/5 Sternen zu belohnen!

Wir wissen das hohe Maß an Sicherheit zu schätzen und vertrauen BitPanda unsere Gelder gerne an. Gleichzeitig verstehen wir, dass die gesamte Idee hinter der Blockchain-Technologie und Kryptowährungen ist, so wenig persönliche Details wie möglich preiszugeben.

Die Gebühren von BitPanda könnten zudem transparenter sein – wir würden gerne wissen, wie hoch der Standardwechselkurs ist und wie hoch die Transaktionsgebühr ist.

Wir waren auch angenehm überrascht davon, wie einfach es war, ein Konto zu erstellen und Kryptowährung zu kaufen – es nur hat Minuten gedauert.

Nicht vergessen: Wenn Sie sich außerhalb von Europa befinden, können Sie über BitPanda nur Coins verkaufen. Der Kauf ist ausschließlich europäischen Kunden vorbehalten.

Nichtsdestotrotz ist BitPanda bislang unsere Lieblingsbörse. Sie bietet mehr als nur Bitcoin als Kryptowährung an und macht die Investition zu einem praktischen und sicheren Erlebnis.

Bitpanda

Bitpanda
7.8

Sicherheit

6.5/10

Einfachheit

9.0/10

Kaufmöglichkeiten

8.0/10